Faktencheck – Mehrzweckplatz – 02.02.2014

02.02.2014

Mehrzweckplatz

Schaffung eines Freigeländes zur vielseitigen Nutzung durch die Hohenlindener Bürger

Behauptung:

Die Ziele der Ortsgestaltung, die Wiese unbebaut zu lassen werden aufgegeben. Die Umgestaltung führt zu Kaufpreisnachzahlungen.
Die Baukosten werden 300.000 Euro kosten.

Fakt ist:

Die Gestaltung des Mehrzweckplatzes ist die sinnvolle Ergänzung und Erweiterung des Rathausplatzes und der Erneuerung der Ortsmitte. Die Blickachse vom Rathausplatz zum Denkmal bleibt unbebaut. Lediglich der Untergrund wird stabilisiert und modelliert, so dass die Fläche bei jeder Witterung für kleine und große Aktivitäten nutzbar ist.

Eine Kaufpreisnachzahlung ist auf Grund dieser Nutzung ausgeschlossen. Die Baukosten erden sich auf ca. 120.000 Euro, ohne Sandplatz, belaufen. So lauten auch die entsprechenden Mehrheitsbeschlüsse im Gemeinderat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.